Thomas Kümpel

Tja, angeblich hat das bei mir mit der Musik schon in der pränatalen Phase angefangen, weil ich mir da immer das Klavierspiel meiner Mutter anhören musste. Music was my first Love. Ich jläuv, dä John Miles hät Räch! Als Grundschüler bekam ich dann selbst ein paar Jahre Tastenunterricht, da war aber kein Staat mit zu machen. Mit 17 kaufte ich mir ein Schlagzeug und eine Bluesharp und begann, mir beides selbst beizubringen. Seit dieser Zeit war ich eigentlich immer in irgendeiner Band oder Chor. In späteren Bands war ich dann lange Zeit singender Perkussionist und jetzt halt perkussionierender Sänger. It’s only Rock’n’Roll, but I like it, yes, I do!

geboren wurde ich am 29. Juli
Ich wohne in Kerpen
bei Dacapella bin ich

Bariton, Mundschlagzeuger,

Moderator, Gig-Koordinator

im sonstigen Leben bin ich

Stadtjugendpfleger

in einem kommunalen Jugendamt

in folgenden Songs bin ich solistisch zu hören

Saunaboy

Su lang lang lang (Fun Fun Fun)
Una festa sui prati
Pech (Bad Is Bad)
You Can Leave Your Hat On
Polizeistund
Indianer kriesche nit